Ausgründung aus dem Projekt

Das Forschungsprojekt DaPro hat als Ziel, Datenanalyse für Brauer und andere Prozessexpert*innen in der Getränkeindustrie einfacher zugänglich zu gestalten. Dafür wurden zahlreiche Werkzeuge und Konzepte entwickelt.

Die Konsortialpartner RapidMiner und Syskron haben eine Vielzahl der Werkzeuge und Konzepte bereits in eigene Produktentwicklungen mit aufgenommen, und bieten Ihren Kund*innen schon erste Mehrwerte aus dem Projekt an. Um jedoch die neu entwickelten Konzepte als integriertes Konzept aus Lösungsmodulen und Beratung auch über die Getränkeindustrie hinaus und mit Fokus auf kleine und mittlere Unternehmen anbieten zu können, wurde die Firma daibe UG gegründet.

Logo-Schriftzug "daibe.io" wobei die Buchstaben "AI" durch einen türkisen Kreis umrandet und hervorgehoben sind. Unter dem Schriftzug steht der Firmenslogan: "Einfach mehr verstehen."

Die Firma daibe UG verfolgt über das Forschungsprojekt DaPro hinaus das Ziel, den Zugang zu Mehrwerten aus Daten einfach und verständlich umzusetzen, und das über die Getränkeindustrie hinaus. Dabei wird auf die Nutzung und Weiterentwicklung erprobter Konzepte aus dem Projekt DaPro, sowie auf Synergien aus dem Forschungsprojekt AKKORD (Industrielle Datenanalyse entlang der Supply-Chain) gesetzt.

In einem ersten Schritt werden Konzepte zur Einführung von KI in Unternehmen als Dienstleistung angeboten. Dabei wird durch die Nutzung der in DaPro entwickelten Werkzeuge ein hohes Maß an Wiederverwendbarkeit und Verständlichkeit von Analysen gewährleistet. Das Konzept der Einführungssystematik aus DaPro findet dabei zentrale Anwendung, um eine möglichst reibungsfreie Integration neuer Abläufe anbieten zu können, bei denen die Belange der Mitarbeitenden zusammen mit der Erfüllung der Unternehmensziele im Fokus stehen und das, ohne einen kompletten Umbau der IT-Architektur zu bedingen, sondern auf bestehender Digitalisierung aufzubauen.

Dargestellt sind 3 graue Boxen nebeneinander. Diese enthalten die Überschriften "Web-App", "Excel" und "Ihr System". In jeder Box ist eine Grafik zur Visualisierung, an welcher Stelle in der jeweiligen Integrationslösung Vorhersagen einfließen könnten. Bei "Web-App" wird die Fortführung eines Verlaufs in einer interaktiven Web-App dargestellt, beschriftet mit "Komplette Analyse als App. Daten auswählen, Einschränkungen treffen und z. B. eine Absatzprognose erhalten.", in der Box "Excel" ist eine tabelle mit neuer Spalte hervorgehoben, die Vorhersageergebnisse enthalten soll, beschriftet mit "Ergebnisse direkt in Ihre Excel-Mappe integrieren, sodass bei Neueintragungen z. B. Lieferzeiten geschätzt werden.", und in der Box "Ihr System" sind Systemparameter aufgeführt mit einem neuen Wert, der einer Vorhersage entspricht und der Beschriftung: "Empfehlungen, z. B. für Prozessanpassungen der nächsten Charge, direkt bei der Tagesplanung im MES einbinden.".

Weitergehend wird an der Bereitstellung einfach nutzbarer, interaktiver Use-Case-Lösungen gearbeitet, bei denen nur geringe Aufwände zur Anpassung existierender Lösungen notwendig sind, wodurch eine kosten- und zeitsparende Anwendung von KI ermöglicht wird, und bereits im Vorfeld eine potenzielle Anwendung ausprobiert werden kann.

Möchten Sie die Konzepte aus dem Projekt näher kennenlernen oder interessieren sich für die Weiterverwertung durch die Projektpartner, bzw. die Ausgründung? Dann kontaktieren Sie uns einfach über kontakt@dapro-projekt.de oder für Fragen zur Ausgründung über kontakt@daibe.io.